Digipro: Sprungbrett für KMU in die Industrie 4.0

Die Industrie verändert sich rasant. Neue Technologien und die digitale Transformation stellen KMU vor große Herausforderungen in einer sich schnell verändernden Welt. Das Förderprogramm Digipro unterstützt KMU bei Produkt- und Prozessinnovationen, es fördert die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und den Wissensaustausch. Digipro dient als Sprungbrett für die Realisierung von intelligenten Produkten, Produktionsprozessen und Geschäftsmodellen.

Digipro unterstützt KMU:

  • Bei Konzepte, Machbarkeitstudien & Projekte bis zur Prototypen-Entwicklung
  • Mit Know-How, Wissenstransfer und Förderung
  • In der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Partnern in den Niederlanden und Deutschland
  • Mit einem grenzüberschreitenden Kompetenz-Netzwerk

Der Flyer kann hier heruntergeladen werden.

Die Förderbedingungen können Sie hier herunterladen.

Laden Sie das Antragsformular Digipro  herunter und zugehöriger Projektplan.

Digipro ist ein deutsches-niederländisch Projekt,
das vom INTERREG V A-Programm unterstützt wird.

GelderlandBrabantLimburgGEMITDuitsland

Aktuell

„Digipro hat es uns ermöglicht, weitere Test- und Messsysteme mit Hilfe von Kameras zu entwickeln.“

Die Firma Tevel Techniek BV beschäftigt sich mit der Entwicklung von Messsystemen und Maschinenbaukomponenten. Im Rahmen des INTERREG VA-Projekts Digipro hat Tevel einen Prototyp entwickelt, mit dem die Qualität von Stahlplatten während des Biegeprozesses mit Hilfe von Vision-Kameras in Echtzeit überprüft werden kann. Eric Sülter, Geschäftsführer von Tevel: „Digipro hat es uns ermöglicht, weitere Test- und Messsysteme mit Hilfe von Kameras zu entwickeln.

Neue Produkte, Prozessen und Geschäftsmodelle

Partner von Digipro